Stellungnahme zur Vernehmlassung zur Teilrevision des Arbeitslosenversicherungsgesetzes „Anpassungen zur administrativen Entlastung“

GastroSuisse anerkennt die Wichtigkeit der Kurzarbeitsentschädigung (KAE) für die betroffenen Unternehmen und Arbeitnehmenden. Durch die KAE können in konjunkturell schwierigen Zeiten Entlassungen verhindert werden. Davon profitiert nicht zuletzt auch die Gesamtwirtschaft. Des Weiteren ist die Digitalisierung der staatlichen Prozesse und Aufgaben zu begrüssen. Dadurch kann die administrative Belastung der Unternehmen entscheidend reduziert und der Wirtschaftsstandort Schweiz gestärkt werden. Deshalb müssen die technischen und gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen werden, damit die Interaktion zwischen den Behörden und den Unternehmen bzw. Bürgern zukünftig vermehrt auf elektronischem Wege erfolgen kann.